Chronik Governorin-Besuch 19.09.2011

Hildegard Dressino, die amtierende Governorin 2011-2012 des Rotary-Distrikts 1860, machte am Montag, den 19. September 2011, gemeinsam mit Annette Sättele, Assistant Governorin des gleichen Distrikts, beim Rotary Club Hockenheim ihren Antrittsbesuch. Präsident Dr. Norbert Fabricius hieß die beiden namens seiner rotarischen Freundinnen und Freunde im Hotel Motodrom herzlich willkommen und stellte ihnen den Hockenheimer Rotary-Club vor.

Governorin Dressino ging in ihren Ausführungen vor allem auf die drei wesentlichen Punkte ein, die derzeit das besondere rotarische Anliegen seien. Zum Einen ginge es um die Unterstützung und Stärkung der Clubs, zum Zweiten um die Konzentration und Ausweitung humanitärer Dienste und zum Dritten um die Förderung der öffentlichen Wahrnehmung und Imagepflege. Sie beglückwünschte den Rotary Club Hockenheim zu seinem bisherigen Engagement, das vielen Menschen zugute komme und wünschte weiterhin viel Erfolg.

Das Foto zeigt von links Assistant Governorin Annette Sättele, Governorin Hildegard Dressino sowie Clubpräsident Dr. Norbert Fabricius.